Grabengasse 4, 74889 Sinsheim
07261 2926
dr.hellenbrandt@web.de

Rheuma/Arthrose: Wie kann die Naturheilkundehelfen?

Rheuma/Arthrose: Wie kann die Naturheilkundehelfen?

Vortrag am Mittwoch 14.10.2020, 19:30 Uhr, Scheune von Otto und Adelheit Müller, Oberstr. 19, 74927 Eschelbronn

Der Vortrag findet unter Beachtung der aktuellen Infektions- und Hygienemaßnahmen statt. Nähere Infos beim NHV Spechbach, www.NHV-Spechbach.de.

Meine Großmutter hat uns früher gesagt, wenn wir uns an Brennnesseln „gepikst“ hatten: Dann bekommst du im Alter kein Rheuma. Ist was dran an dem Volkswissen?

Unter dem Oberbegriff Rheuma werden Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates verschiedenster Ursachen zusammengefasst. Die Entstehung ist noch weitgehend ungeklärt. Als Arthrose bezeichnet man abnutzungsbedingte Veränderungen in den Gelenken, die über den alterungsbedingten Gelenkverschleiß hinausgehen. Beide können sehr schmerzhaft sein.

Eine Studie zeigte, dass bei der Anwendung von Brennnessel-Extrakten nicht nur die rheumatischen Schmerzen deutlich zurückgingen, sondern auch die Beweglichkeit der Gelenke besser wurde.

Im Vortrag stelle ich ihnen die Wirkung der Brennnessel und anderer Heilpflanzen zu diesem Thema vor.